ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDIENUNGEN


Der Kunde erklärt, die AGB gelesen zu haben und mit diesen einverstanden zu sein. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nur im Fall der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch PAPELIER anerkannt.

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen PAPELIER, Inhaberinnen: Lucia Joglar Ongay und Noelia Muinos Vidal, Dreiheiligenstrasse, 21 A Innsbruck, Österreich und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Fassung.
Sie erreichen unseren Kundendienst werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 (0)699 11 25 98 08 oder +43 (0)664 149 74 42 sowie per E-Mail unter workshops@papelier.at

Anmeldung

Aufgrund der pro Kurs festgelegten Teilnehmerzahl bitten wir um ehestmögliche Anmeldung. Die Anmeldungen werden nach den Zahlungseingängen gereiht.
Um sich registrieren zu können, ist es erforderlich persönliche Daten anzugeben. Diese beinhalten Informationen über Anrede, Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Ihre verbindliche Anmeldung bestätigen wir nach Eingang per E-Mail. Wenige Tage vor Kursbeginn erhalten Sie ein Mail mit der Durchführungsbestätigung.

Leistung

Wir organisieren und veranstalten kreative Kurse gegen Entrichtung eines Entgelts („Kursgebühr“). Die Vermittlung didaktischer Inhalte erfolgt durch Lucia Joglar Ongay und Noelia Ruinös Vidal. Für Richtigkeit und Inhalt der Vermittlung tragen wir keinerlei Haftung. Kurse werden üblicherweise am Firmensitz, Flachgasse 35-37, 1150 Wien abgehalten. Die Kurse finden in der Bäckerei Kulturbackstube (Dreiheiligenstraße 21A - 1. Stock, 6020 Innsbruck) statt.

Kurskosten

Der Kunde verpflichtet sich zur Zahlung der jeweiligen Kursgebühr. Die Kursgebühr ist mit Zugang der Teilnahmebestätigung fällig. Sämtliche Zahlungen haben in bar am Veranstaltungstag vor Ort zu erfolgen.
Die Kurskosten sind, sofern nicht anders erwähnt, inklusive aller Materialbezüge und werden am Kurstag bezahlt. Mitgebrachtes Material wird nicht an die Kurskosten angerechnet, ausser es ist ausdrücklich erwähnt.

Mindest-Teilnehmerzahl

Wo nicht anders erwähnt, findet der Kurs mit mindestens drei Teilnehmenden statt.
Wir behalten uns zudem vor, Kurse wegen zu geringer Teilnehmerzahl kurzfristig abzusagen. Sollte ein Kurs infolge zu geringer Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden informieren wir Sie zwei Tage vor Kursbeginn.

Stornierung

Sollte die Kursbuchung storniert werden, ist dies bis 3 Tage vor Kursbeginn kostenlos.
Danach müssen wir 50% der Kursgebühr in Rechnung stellen. Ab 1 Tag vor Kursbeginn fallen 100% der Kosten an. Falls Stornierung, bitte um schellen Bescheid per Mail: workshops@papelier.at oder per Tel.: 0699 11 25 98 08 oder 0664 149 74 42 damit wir die Plätze weiter geben können.

Versicherung

Bei allen Angeboten von PAPELIER, sind die TeilnehmerInnen, respektive deren gesetzliche Vertretung, selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich.
Wir haften nicht für Diebstahl und Verlust von Gegenständen.
PAPELIER kann nicht für Schäden aus höherer Gewalt wie Unfall, Krankheit, Todesfall usw. haftbar gemacht werden

Eigentumsvorbehalt

Sämtliches Unterrichtsmaterial bleibt solange Eigentum von Papelier, bis die Kursgebühr in voller Höhe bezahlt ist. Danach erwerben die Kunden automatisch Eigentum am Material, das von ihnen im Rahmen des Kursgeschehens zur Schaffung eines Werks verwendet worden ist. Der Kunde ermächtigt uns, die Kursarbeit und die dabei entstandenen Werke insbesondere fotografisch zu erfassen um sie zu Werbe- und Dokumentationszwecken nach eigenem Ermessen und ohne weitere Absprache mit dem Kunden zu verwenden.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Vertragsschluss.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Zeichenfabrik mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Programmänderungen und Fehler

Wir behalten uns Änderungen im Programm vor und übernehmen keine Haftung für etwaige Druckfehler bzw. fehlerhafte Angaben im Internet.

Innsbruck 18. Mai 2018